Besuch aus Äthiopien
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Besuch aus Äthiopien

Am 7. November besuchte der Kaffeebauer Tekle Tadesse Gelgele aus Äthiopien die HBLW Landwiedstraße. Stellvertretend für Fairtrade hat er uns zwei Stunden lang über fairen Kaffeeanbau und nachhaltigen Handel berichtet. Mehrere Klassen der 3. Jahrgänge durften am Vortrag teilnehmen. Wir haben vieles über die Vorteile der Mitgliedschaft bei der Fairtrade-Kaffeebauern-Genossenschaft „Homa“ erfahren. Die Fairtrade-Zertifikate der […]

Workshop FAIRTRADE
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Workshop FAIRTRADE

David vom Klimabündnis Tirol hält am 24.10.19 einen Workshop mit den SchülerInnen der Klasse 2BK. Am Beispiel Kakao erklärt uns David, was passiert, wenn Gewinnmaximierung der Konzerne den Handel an der Elfenbeinküste diktiert. Gemeinsam finden wir heraus, was wir tun können, damit Kinderarbeit und Ausbeutung auf den Kakaoplantagen verhindert wird!

Ein Logo entsteht …
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Ein Logo entsteht …

BHAK Lienz goes FAIRTRADE!Im Unterrichtsfach Grafidesign gestalten 2 Schülerinnen mit dem Programm Corel Draw X5 ein Logo für unsere Zertifizierungsphase. Bravo Marlena und Anja!

Schoko-Workshop
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Schoko-Workshop

Frau Susanne Zimmermann, Mitarbeiterin des Welt Ladens in Villach, berichtete über den fairen Anbau von Kakaobohnen und die Herstellung von Fairtrade Schokolade. Bei den interessant gestalteten Stationen informierten sich die Schülerinnen und Schüler über alle „Schokoladen-Zusammenhänge“. Im Anschluss stellten die Kinder gemeinsam mit Frau Zimmermann selbst Schokolade her. Dieser Workshop wurde am 25. April (2b) […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade – Bericht eines Schülers (1.Klasse)

Was ist Fairtrade Fairtrade ist eine Organisation die weltweit den fairen Handel kontrolliert. Aber sie können eigentlich nicht sagen:  so jetzt gibt es keine Kinderarbeit mehr. Das heißt, sie haben nicht die volle Bestimmung über diesen Handel (mit Handel ist z.B. gemeint, dass manche Leute Bananen verkaufen und die bekommen nicht viel Geld dafür. Fairtrade […]

Projekt Teil 2
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Projekt Teil 2

Nach einer Pause möchten wir von unseren neuen Ergebnissen bezüglich unseres Logo Projekt berichten. Wie schon im vorigen Blog- Post erwähnt, wollten wir im Rahmen des Fair- Trade School-Projekts neue Logos entwerfen, beziehungsweise wollten wir beobachten wie unterschiedliche Schulstufen das Thema Fair-Trade interpretieren. Wir haben bereits dieses Projekt mit einer fünften Klasse durchgeführt. Hierbei standen […]

Fairer Handel – aber wie ?
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairer Handel – aber wie ?

Kindgerecht wurde das Thema in den Klassen aufgenommen und vermittelt. In Sachunterricht wurden die Länder erkundet, Google Earth war dabei sehr hilfreich. Die Kinder erzählten was sie unter Fairtrade verstehen und hatte ausgezeichnete Ideen. In Bildnerische Erziehung fertigen sie dann Zeichnungen zum aktuellen Thema an.

Fairtrade – Zusammenspiel von Ökologie und Wirtschaft
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade – Zusammenspiel von Ökologie und Wirtschaft

Im Geographie und Wirtschaftskunde-Unterricht im März 2019 wurden die Tragfähigkeit der Erde und der ökologische Fußabdruck besprochen. In diesem Zusammenhang haben die SchülerInnen ihren eigenen ökologischen Fußabdruck berechnet und ihr persönliches Konsumverhalten hinterfragt. So wurde am 11. und 15. März die Ausbeutung der Ressourcen, der Flächen und der ansässigen Bevölkerung thematisiert, woraufhin die SchülerInnen die […]

Fairtrade mehrsprachig erleben
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade mehrsprachig erleben

Im März 2019 behandelten die Schüler/innen des Wahlpflichtfaches Englisch das Thema „Fairtrade“. Zuerst wurden allgemeine Fakten und relevante Vokabel besprochen, danach wurden einige kurze Texte über Bauern aus unterschiedlichen Ländern gelesen, die Fairtrade Produkte anbauen. Zum Schluss gestalteten die Schüler/innen Plakate zu mehreren Fairtrade Ländern, u.a. Brasilien und Kenia. Unter dem Überbegriff „Commerce équitable“ (=Fairtrade) […]

Arbeitsschwerpunkte im Deutsch-Unterricht
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Arbeitsschwerpunkte im Deutsch-Unterricht

Die 5A beschäftigte sich im Fach Deutsch in einer Doppelstunde am 22. Februar mit dem Thema „Fairtrade“ und betrachtete als Schwerpunktsetzung fünf Arbeitsschwerpunkte, die auf der Webseite von „Fairtrade“ aufgelistet sind: Arbeiterrechte, Frauenrechte, Kinderrechte, Kleinbauern und Klimawandel. Von der Lehrkraft wurden die Texte der Webseite auf Arbeitsblätter kopiert und mit Quellenangabe versehen. Nach einer kurzen […]

3. Kriterium
Geschrieben von
Veröffentlicht in

3. Kriterium

Vom 27. September 2018 bis 9. April 2019 führten wir ein Protokoll mit allen Tätigkeiten die wir jede Unterrichtstunde in dem Fach Kommunikation und Diversität ausgeführt und erledigt haben. Zuständig für das gesamte Projekt waren die Klassen 3G und 1C der Berufsschule für Verwaltungsberufe. 1. Vorbereitung Projekt Fairtrade Schule 2. Ideenfindung zu Projekten: Fairtrade und […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fair Trade im Religionsunterricht

Fair Trade ist ein Bereich, der viele Themen umfasst. Und diese werden auch im Religionsunterricht regelmäßig angesprochen und bearbeitet. Die LehrerInnen legen viel Wert darauf, dass die SchülerInnen informiert sind und über wichtige Bereiche Bescheid wissen. Folgend ein Überblick über die Aktivitäten eines Lehrers am BG/BORG St. Johann in Tirol. Fairer Handel / Soziale Gerechtigkeit […]

Wandausstellung zum Thema Fairtrade
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Wandausstellung zum Thema Fairtrade

Das Thema Fairtrade wurde im 2. Semester am pORG 21 zum wiederkehrenden Thema in einigen Klassenstufen. In Englisch und Französisch, sowie Deutsch und Geographie und Wirtschaftskunde bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Aspekte des fairen Handels. Es wurden Werbungen für die Produkte erstellt und Informationen über die Herkunftsländer auf Plakaten verarbeitet. Auch die Arbeitsweise und […]

ÖKOLOG – Klimaladen
Geschrieben von
Veröffentlicht in

ÖKOLOG – Klimaladen

Seit 2015 ist das BG/BORG eine ÖKOLOG Schule. Seither werden im Unterricht und bei Projekten immer wieder Schwerpunkte auf Umweltthemen aller Art gelegt. Dieses Jahr war vom 8. bis zum 17. Jänner der KLIMALADEN – eine Kooperation zwischen der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Leukental und dem e5-Team der Marktgemeinde St. Johann in Tirol – an […]

Kakao Workshop von Südwind Tirol
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Kakao Workshop von Südwind Tirol

Anfang Februar fand in der 1C und 1D ein interessanter Workshop zum Thema „Kakao“ statt. Die SchülerInnen wurden zu Beginn von zwei Referentinnen von Südwind Tirol über den Anbau der Pflanze und ihre Besonderheiten informiert. Danach konnten die SchülerInnen anhand von Stationen z. B. die verschiedenen Anbauländer kennenlernen, die Bestandteile von Kakao für die Produktion […]

Der Weg der Schokolade
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Der Weg der Schokolade

Gregor Sieböck kam am Freitag den 18.1.2019 nicht nur für einen Vortrag, sondern gleich für zwei zu uns an die Schule. Die 5C Science Klasse durfte mit ihm allgemein über Schokolade und besonders über Kakao sprechen. Besonders darüber, warum es wichtig ist, Fairtrade Produkte zu kaufen und dadurch einen wichtigen Beitrag zu einer sozialen und […]

Fairtrade Botschafter
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade Botschafter

Die Schüler und Schülerinnen der SPAR Akademie Klassen werden in einem umfangreichen Projekt zu FAIRTRADE Botschaftern und Botschafterinnen in Kooperation mit FAIRTRADE Österreich ausgebildet. Nach Ablegung einer theoretischen Prüfung und einer Verkaufsaktivität mit FAIRTRADE-Produkten im Betrieb erhalten die Schüler und Schülerinnen ein Zertifikat.

Kooperation statt Konkurrenz
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Kooperation statt Konkurrenz

Smart up your life – Workshop vom Welthaus Linz in der HLW Landwiedstraße In einem Workshop mit Martin Stöbich und Julia Pichler vom Welthaus Linz beschäftigte sich die UDLM Gruppe der 4a/4b HLW mit den 17 Entwicklungszielen einer gerechteren Gesellschaft. Im ersten Teil wurden uns mehrere Projekte von NPOs in Entwicklungsländern vorgestellt und wir ordneten […]

Fairtrade – warum?
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade – warum?

Die Schülerinnen und Schüler sollen erkennen, dass auch Kinder im Volksschulalter mit der globalisierten Welt konfrontiert werden, vor allem über Medien und globalisierten Konsumangeboten. Der Konsum bietet dabei gute Möglichkeiten, das tägliche Handeln zu reflektieren, Aspekte der Nachhaltigkeit des Konsumverhaltens zu erkennen und bewusst auf Fairness in dieser globalisierten Welt zu achten. Die Kinder der […]

Eine Welt für uns alle
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Eine Welt für uns alle

Im Zeitraum über drei Wochen wurde in gemeinsamen Religionsstunden der Kinder der zweiten, dritten und vierten Schulstufe aus der evangelischen, röm. katholischen und islamischen Religionszugehörigkeit die gemeinsame Verantwortung für die Welt in der wir leben, erarbeitet. Unabhängig vom Glauben in den Religionen gilt die Hinführung zur Kostbarkeit, die diese Erde gleichermaßen für alle bietet. Im […]

Fairtrade und Nachhaltigkeit beim Einkauf
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade und Nachhaltigkeit beim Einkauf

Am Dienstag 26. Feb. besuchten wir den Workshop „Audioguided Shoppingtour“ in der Arbeiterkammer Linz zum Thema „Nachhaltigkeit beim Einkauf“. Dabei stellte sich heraus, dass viele von uns Einkaufen als Freizeitbeschäftigung sehen, dass wir gern mit Freundinnen einkaufen gehen, aber auch dass viele von uns die Einkäufe auch bald wieder bereuen. Wir redeten über die Themen […]

Import von Fairtrade Kaffee
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Import von Fairtrade Kaffee

Besuch der Kaffeerösterei Meier Am Donnerstag, dem 8. November 2018, haben wir im Rahmen des Unterrichtfachs Getränkekunde die Kaffeerösterei des Kaffeehauses Meier besucht. Der direkte Import der Kaffeebohnen sei sehr schwer, weil bei dieser Methode jeweils 17 Tonnen von jedem Land importiert werden müssten. Deswegen erfolgt der Import durch die EZA (Entwicklungszusammenarbeit), deren Zentrale in […]