Mit viel Elan startete das RG Lambach ins erste Jahr als Fairtrade School. Am Nachmittag des 28. September 2018 traf sich das Schulteam im Christophorushaus in Stadl-Paura, um aufbauend auf den Erfahrungen des Vorjahres Pläne für das neue Schuljahr zu schmieden. Dabei arbeiteten das Lehrer-Eltern-Team und das Schülerteam eigenständig und präsentierten einander anschließend die Ergebnisse ihrer Überlegungen.

So möchten die SchülerInnen beim nächsten Fairtrade Friday einen Instagram-Fotowettbewerb starten, der das ganze Schuljahr über möglichst viele Schüler zu kreativen Bildern mit den angebotenen Fairtrade-Produkten animieren soll. Außerdem planen wir, im Rahmen der „Global Education Week“ dem Thema „Fairer Handel“ besondere Aufmerksamkeit zu schenken und uns am Tag der offenen Tür, der zufällig in diese Woche fällt, den Besuchern auch als Fairtrade School zu präsentieren.

Natürlich setzen wir die Aktivitäten der letzten Jahre fort. Besonderes Augenmerk möchten wir darauf legen, neue und kreative Wege der Informationsweitergabe an Schüler, Eltern und Lehrer zu erkunden.